27.07.2022 bis 25.09.2022 Hendrik Tauché, Halle/S „Wälder – Spiegel und Seele der Kultur“

27.07.2022 bis 25.09.2022 Hendrik Tauché, Halle/S
„Wälder – Spiegel und Ursprung der Kultur“

Hendrik Tauché:

1962 in Halle/S. geboren

1981 Abitur in Weißenfels

1982 bis 1988 verschiedene Tätigkeiten und ständige Beschäftigung mit Malerei, Grafik und Keramik, u.a. in Vitzenburg und Gätenitz (Rügen)

1989 Aufnahme in den Verband Bildender Künstler in HalleS. – Mentor Helmut Brade)

1992 Mitarbeit in der Galerie „Alter Markt“, Halle/S.

Ab 2000 freiberuflich als Maler, Grafiker, und Keramiker tätig

Aufbau einer eigenen Keramikwerkstatt und Töpferei in Lützen, OT Kreischau

seit 2008 wieder in Halle/S. lebend und arbeitend

„Meine Arbeiten beschäftigen sich vornehmlich mit der Allegorie.“