Anja Kaufhold 20.07.2016-28.08.2016

Anja Kaufhold 20.07.2016-28.08.2016

eingetragen in: Rückblick | 0

Anja Kaufhold
“Dynamik des Werdens”
Grafik

Im Juli werden die Wände der Meeraner Galerie ART IN Arbeiten der Dresdner Künstlerin Anja Kaufhold, Jahrgang 1967, präsentieren.
Dazu informiert der Meeraner Kunstverein e.V.: „Wir bleiben mit ihren Bildern im Bereich von Flora und Fauna, allerdings ist die Umsetzung eine ganz andere als die von Ansgar Skiba, des Künstlers der vorherigen Ausstellung. Mit Pinsel, Tusche und Buntstift beschreibt Anja Kaufhold das Verhältnis von Mensch und Natur mit filigranen Zeichnungsgeflechten, die sich in einer üppigen ‚all over‘-Struktur zu potenzieren scheinen. Die Zeichnungen verdeutlichen schwebende Wachstumsprozesse, in denen sowohl Naturerfahrungen, Wahrnehmungen gesellschaftlicher Verhältnisse, zwischenmenschliche Beziehungen, Erinnerungen und Sehnsüchte miteinander zu Klangbildern verschmelzen. Fließende organoide Gebilde werden sichtbar, die wohl dem metaphysischen Gesetz denkwürdiger Zufälle folgen. Die Fähigkeit zur Metamorphose zeugt von der Einheitlichkeit und Vitalität des Lebens, der Anja Kaufhold nachspürt.

Man steht als Betrachter einer heiter gelösten Existenz gegenüber, die ohne Kanten und Konflikte auskommt. Das Sichtbare wirkt poetisch, ja sinnlich, ist auf magische Weise geheimnisvoll und schön – eine Farborgie von Wandel und Wiedergeburt im Sinne eines Alphabets der Natur. Die Arbeiten von Anja Kaufhold sind gekennzeichnet von einer ganz eigenen Handschrift, der es trotzdem in keiner Weise an Präsenz und kraftvoller Aussagefähigkeit mangelt. Beim Betrachten der Bilder wird man entführt in geometrisierte Gärten der Phantasie, voller Landschaften in einer poetischen Struktur von Mikro- und Makrokosmos.“

mehr zur Künstlerin: www.anja-kaufhold.de