GeBrüder Onkel 13.09.2017 – 12.11.2017

GeBrüder Onkel 13.09.2017 – 12.11.2017

eingetragen in: Aktuell | 0

Gebrüder Onkel (Kuhschnappel)
„Models – ArbeitsZombies & Abstraktes“
Marcel + Robby Oertl
Malerei + Plastik

Sie machen Fotos, Videos, Malerei, Skulpturen, Installationen, Industriedesign, Upcycling, gegenständlich und abstrakt. Sie arbeiten mit Kamera, Dose, Öl, Acryl und Silikon, bauen ihre Skulpturen und Installationen aus den verschiedensten Natur- und Recyclingmaterialien. Sie verarbeiten mangelnden Umweltschutz ebenso wie automatisierte Arbeitsabläufe, die Menschen in „Arbeitszombies“ verwandeln.

Sie sind 1980 in Meerane geboren, in Glauchau aufgewachsen, leben und arbeiten seit 2005 in Kuhschnappel und haben ein zweites Atelier in Meerane. Ihre neuesten Kreationen waren beim Kunstfestival ibug in Chemnitz zu sehen.

Mit „Models“ meinen sie nicht die gängigen Schönheiten, die uns die Werbung vorgaukelt. Die Blicke ihrer Models sind oft traurig, wütend oder auch verzweifelt, „denn die Verhältnisse, die sind nicht so“, wie Brecht so treffend formuliert.

Sie, das sind die GeBruederOnkel, im Privatleben die Zwillingsbrüder Robby und Marcel Oertel, deren Ausstellung am 13.09.2017 in der Galerie ART IN Meerane eröffnet wird.
Zu sehen sind Bilder, Skulpturen und Installationen, eben „Models, Arbeitszombies & Abstraktes“.

Die Laudatio spricht Mario Falcke, die musikalische Umrahmung wird die Gruppe „Gomix“ aus Leipzig übernehmen.